Auch wenn Mallorca weltweit bereits für seine wunderschönen Strände und sein warmes Wetter bekannt ist, ist das Angebot für Besucher viel größer und unberührter als gedacht. In einigen Fällen sind die besten, versteckten Plätze auf der Insel bisher beinahe unbemerkt geblieben.

Zum Beispiel beherbergt die Bergkette der Sierra de Tramontana in ihren Tälern eine große Anzahl von kleinen Dörfern, die den wahren mediterranen Geist der Insel verkörpern. Die Sierra bietet großartige Gelegenheiten, um zu wandern und tief in das UNESCO-Weltkulturerbe einzutauchen. Das Tramontana Gebirge umfasst so sinnbildliche Dörfer wie Sóller, Valldemossa, Deiá und Esporles. Diese sollten zu Ihren Pflichtstationen bei Ihrem Inselbesuch gehören, um ein nicht so bekanntes Gesicht der Insel kennenzulernen.

Sóller zum Beispiel befindet sich im sogenannten “Orange Valley” und ist durch einen hundertjährigen elektrischen Zug mit Palma verbunden. Es ist auch für seine wunderschöne Architektur bekannt und Teil des künstlerischen Kerns der Insel. Besuchen Sie diesen einmaligen Ort zur Orangenzeit und genießen Sie das einmalige Landschaftsbild.

 

Jahrhundert Erbe

Es wäre ein Fehler zu glauben, dass Mallorca lediglich aus Sonne und Strand besteht, denn die Insel hat eine große Vielfalt an Landschaften, die Ihren Besuch zu einem einmaligen Erlebnis machen werden. Mallorcas Geschichte, seine Tradition und seine Kultur verbinden sich auf außergewöhnliche Weise und machen den Besuch auf der Insel zu einem wahren Vergnügen.

Ein Spaziergang durch das Zentrum von Palma ist wie ein Sprung in die Geschichte der aufeinanderfolgenden Eroberungen der Insel, während man gleichzeitig die Grandiosität der neugotischen Architektur und vieler ihrer Gebäude betrachtet. Mallorca ist ein Mosaik, das das Vermächtnis der verschiedenen tausendjährigen Kulturen vereint, was sich in der Gastronomie, den Bauwerken und der Kunst widerspiegelt. Diese Region wurden von Phöniziern, Griechen, Römern und Arabern durchwandert, die ein reiches kulturelles Erbe hinterließen, welches diese Tage überdauerte.

 

Golf auf Mallorca, eine neue Perspektive

Mallorca verstärkt sein Angebot für alle Besucher, die die Insel als idealen Ort zum Golf spielen sehen. Die Insel ist zu einem wahren Paradies für Golfer geworden. Das umfassende Angebot an Golfplätzen und die unzähligen Hotelangebote haben Mallorca zu einem bevorzugten Reiseziel für Golf in Europa gemacht. Die große Auswahl an Golfplätzen ist ein Anreiz für Spieler aller Niveaus; sei es an einem Wochenend Getaway, oder innerhalb ihres ausgedehnten Urlaubs auf der Insel.

Es lohnt sich, darauf hinzuweisen, dass sich Mallorca an einem neuen nachhaltigen Plan beteiligt, der das Wohlergehen seiner Bewohner fördert und gleichzeitig die negativen Auswirkungen auf die Umwelt verringert. Dieses Entwicklungsmodell garantiert, dass die Insel noch viele Jahre ein Schatz im Mittelmeerraum bleibt.

 

Planen Sie einen Besuch auf Mallorca?

Wenn Sie die Insel besuchen möchten, um Golf zu spielen, dann sind die folgenden Links eine große Hilfe, um Ihren Besuch zu organisieren: