Wer jemals behauptete, Golf sei kein Wintersport, war wahrscheinlich Engländer und kannte Mallorca sicherlich nicht. Die Insel hat ein mediterranes Klima, das sie zu einem wahren Paradies für gutes Wetter macht, wenn andere Regionen und Länder längst von Schnee oder Eis bedeckt sind. Die Durchschnittstemperatur in den Wintermonaten liegt immer über 10 °C, so dass eine Jacke in der Regel mehr als genug ist, um auf Mallorca Golf zu spielen.

Doch zum Golfspielen braucht man nicht nur ein paar Plusgrade, sondern auch Golfplätze, auf denen man Golf spielen kann. Glücklicherweise ist Mallorca damit reichlich gesegnet, da es fast zwanzig verschiedene Plätze gibt, auf denen sie diese Sportart ausüben können. Obgleich alle über mehr als ausreichende Einrichtungen und ein angenehmes Klima verfügen, gibt es bemerkenswerte Unterschiede zwischen ihnen, die der Spieler schätzt, da sie sowohl in der Schwierigkeit als auch in der Landschaft variieren können, wenn man sie alle nacheinander erkundet.


Die Vielfalt der Golfplätze, die es auf Mallorca gibt und die in den Wintermonaten genutzt werden können, ist sehr groß. Freuen Sie sich auf Plätze wie den Vall d’Or Golf bzw. Golf de Andratx. Es gibt Clubs wie den Son Antem Golf Club East mit 18 Löchern, andere wie den Golf Pollença mit nur 9 Löchern und einem Par von 35, die es Ihnen ermöglichen, nicht nur im Winter auf der Insel Mallorca Golf zu spielen, sondern auch den Platz zu wählen, der am besten zu Ihrer Spielweise, Ihrer Spielstärke und der Art der Landschaft oder Umgebung, die Sie sehen und genießen möchten, passt.