Der International Golf Travel Market findet vom 11. bis 14. Dezember in Cannes, Frankreich, statt. Dies ist ohne Zweifel das wichtigste Weltereignis in der Golfbranche.

 

Der Ursprung

Die Geschichte dieses Treffens reicht bis in die 80er Jahre zurück. Die erste Ausgabe fand in London statt und umfasste mehr als 350 Aussteller und 7.753 Besucher.

Seitdem ist die Veranstaltung durch verschiedene Städte auf der ganzen Welt gezogen und ihre Auswirkungen auf den globalen Golfmarkt sind bemerkenswert. Der International Golf Travel Market ist jedes Jahr ein luxuriöses Schaufenster um Ihnen aktuelle Reiseziele zu zeigen, die besten Kurse zu finden und Ihnen verschiedene Hotels und Dienstleistungen zu präsentieren.

 

Worum geht es bei dem IGTM?

Das IGTM schafft Möglichkeiten für Branchenexperten, Kontakte zu knüpfen, zu teilen, zu lernen und neue Kooperationen einzugehen um das zukünftige Geschäft anzukurbeln. Während dieser Veranstaltung können Profis neue Geschäftsmöglichkeiten finden, die die Golfbranche zukünftig besser vernetzen wird.

In diesem Jahr werden mehr als 1200 Aussteller und Einkäufer an der IGTM teilnehmen.

Das potenzielle Geschäftsvolumen ist hierbei gigantisch, da in der Regel rund 98% der Betreiber neue Kunden finden. Im Jahr 2015 konnten Verträge für mehr als 9,5 Millionen Euro geschlossen werden.

 

Wer wird am IGTM teilnehmen?

Zu den Ausstellern gehören Hotels, Unternehmen die auf Golf-Marketing spezialisiert sind, Reiseveranstalter, Resorts und natürlich Golfplätze. Die Austeller stammen mit bis zu 75% hauptsächlich aus Europa, die Präsenz neuer Märkte wie Afrika, Asien und Ozeanien ist jedoch auf dem Vormarsch.

 

Eine einmalige Gelegenheit für Mallorca

Das IGTM bietet Ausstellern der Baleareninsel eine einzigartige Gelegenheit der Welt die Vorzüge des Golfens auf Mallorca näherzubringen. Während der Veranstaltung können neue Verbindungen geknüpft werden um Verkäufe zu generieren. Gleichzeitig bietet die Messe wertvolle Informationen über den aktuellen Golfmarkt weltweit und verschafft Besuchern sowie Ausstellern Impulse für zukünftige Trends und Wettbewerbsfaktoren. Mallorca wird auf der IGTM 2017 mit seinen besten Golfplätzen und Dienstleistungen vorgestellt.

IGTM

Gelegen in einer hervorragenden Lage inmitten des Mittelmeeres ist Mallorca zu einem der beliebtesten Reiseziele für Golfspieler in Europa geworden. Die ausgezeichneten Flugverbindungen zu dem Rest des Kontinents sind nur ein Faktor der dieses Reiseziel als eines der attraktivsten unter Golfern macht. Die lange Tradition des Golfsports auf der Insel ist der Grund für die außerordentliche Vielzahl an qualitativen Plätzen und Clubs. Seitdem der erste Golfplatz auf der Insel 1964 eröffnet wurde stieg die Anzahl und Qualität des Sports auf Mallorca rapide.

Der Golfplatzverband von Mallorca verfügt über 19 ausgezeichnete Golfplätze, die alle weniger als eine Autostunde vom Flughafen Palma entfernt liegen.

Die größte Insel der Balearen zeichnet sich auch durch sein ganzheitliches gastronomisches, kulturelles und sportliches Angebot aus und bietet Besuchern ganzjährig ein angenehm mildes Klima.

Mallorca Golf Island befindet sich auf der IGTM 2017 am Stand M61 und hat dieses Mal die hochgeschätzte Unterstützung der Stiftung Fundació Mallorca Turisme erhalten, die sich der Tourismusförderung der Insel widmet.