Mallorca bietet Golfliebhabern so viele Möglichkeiten, dass wir gezwungen sind, das breite Spektrum an landschaftlichen, kulturellen, gastronomischen und Freizeitangeboten, die den Besuchern zur Verfügung stehen, wenn sie auf der Insel Golf spielen, in verschiedene Blogeinträge aufzuteilen, während die Besucher ihren Aufenthalt mit anderen attraktiven Aktivitäten ergänzen.

Während wir uns im vorangegangenen Beitrag auf die inspirierenden Aspekte der nördlichen Region konzentriert haben (insbesondere Alcanada, Alcúdia und Pollença), werden wir im heutigen Beitrag die verschiedenen Golfplätze in Andratx und Umgebung sowie die fabelhaften Hotels, mit denen diese Golfplätze zusammenarbeiten, näher erläutern, um die Erfahrung der Golfer abzurunden.

Golf d’Andratx zeichnet sich vor allem durch die spektakuläre Aussicht auf das Tramuntana-Gebirge und seinen 18-Loch-Platz aus, der als einer der besten im gesamten Mittelmeerraum bekannt ist. Außerdem ist das 6. Loch das längste in Spanien, so dass es nur wenige Golfer gibt, die es nicht mindestens einmal im Leben bespielen wollen. Besucher erfreuen sich zudem am 18-Loch-Platz im T Golf & Country Club, nur zwölf Kilometer vom kristallklaren Wasser der Playa de Palma entfernt. Die schöne Aussicht auf die Berge prägt auch den Charakter dieses symbolträchtigen Golfclubs, der sein 40-jähriges Bestehen feiert.

Der Real Golf de Bendinat hat seit seiner Erweiterung 1995 doppelt so viele Löcher wie bei seinem Bau, die durch die Bäume perfekt definiert und durch die Seen und Bunker geschützt sind, die das Green bevölkern, was eine faszinierende Herausforderung für Golfer darstellt. Tal und Berg leben in Eintracht und Harmonie auf diesem Platz, der nur 20 Minuten von der Inselhauptstadt entfernt liegt.

In der Region Santa Ponsa gibt es zwei eindrucksvolle Golfplätze, die bei allen, die ihrer Leidenschaft für diesen Sport auf dieser Insel freien Lauf lassen, sehr geschätzt und etabliert sind. Der Club Santa Ponsa 1 war sechsmal Gastgeber der European PGA Tour und zeichnet sich vor allem durch sein zehntes Loch aus, das mit 590 Metern Abstand zu den weißen Bars eines der längsten in Europa ist. Ohne Zweifel ist er einer der beliebtesten Golfplätze auf der Insel und eine wunderbare Möglichkeit für all diejenigen, die während ihres Aufenthalts auf Mallorca in dieser Gegend untergebracht sind.

Golf Santa Ponça 2 hingegen ist ausschließlich für die Aktionäre bestimmt, obwohl dort üblicherweise verschiedene hochrangige Wettbewerbe stattfinden. Als Besonderheit ist das 18. Loch zu erwähnen: ein Par 3 mit einem Grün auf einem Teil des Geländes, das die Form der Insel Mallorca nachempfindet.

Den Golfern stehen traumhafte Kooperations-Hotels zur Verfügung, hier finden Sie deren Namen mit dem Link zu deren Webseite, werfen Sie einen detaillierten Blick auf die Eigenschaften der einzelnen Häuser. Unabhängig von der endgültigen Wahl garantieren wir, dass alle über die gleiche Qualität, Raffinesse, unübertroffene Einrichtungen und einen hervorragenden Kundenservice verfügen, um Ihnen einen Top-Aufenthalt zu bieten.

 

Für diejenigen, die ihre Zeit lieber mit anderen Freizeitmöglichkeiten verbringen möchten, bietet Andratx jeden Mittwochmorgen einen Wochenmarkt an, außer an Feiertagen. Auf diesem Markt können die Besucher typische Produkte kaufen und probieren, lokale Süßigkeiten probieren, frisches Gemüse und Obst kaufen und über die Stände voller Accessoires und handgefertigter Gegenstände schlendern: das ist eine gute Möglichkeit, andere Aspekte der mallorquinischen Kultur und Tradition kennenzulernen.

Neben diesem außergewöhnlichen Angebot an Golfplätzen und Hotels bietet die Gegend von Andratx Strände und Buchten, die so zauberhaft sind wie Cala Blanca, Cala Cranc, Cala de Egos, Cala en Fonoll, Cala Es Conills, Cala Llamp, Playa Sant Elm, Playa de ses Dones oder Playa Camp de Mar. Für diejenigen, die ihre Zeit lieber mit anderen Freizeitangeboten verbringen, bietet Andratx einen Wochenmarkt, der jeden Mittwochmorgen, außer an Feiertagen, stattfindet. Auf diesem Markt können Sie typische Produkte erwerben und probieren, lokale Süßigkeiten verkosten, frisches Gemüse und Obst kaufen und über Marktstände voller Accessoires und handgefertigter Gegenstände schlendern: eine gute Möglichkeit, andere Aspekte der mallorquinischen Kultur und Tradition kennenzulernen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag einen ausreichend vollständigen Überblick über die fabelhaften und unschlagbaren Attraktionen des südwestlichen Teils der Insel geben wird. Außerdem bieten wir Ihnen auf Mallorca Golf Island weitere interessante Informationen und beantworten gerne Ihre Fragen.