GOLF SANTA PONSA 1


WAR 6 MAL AUSTRAGUNGS-GOLFPLATZ DER PGA EUROPEAN TOUR

Dieser fantastische Golfplatz wurde im Jahr 1977 eröffnet und erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 6543 Metern. Die Anlage wurde wurde von Folco Nardi unter Beteilung von Pepe Gancedo entworfen. Viele langegestreckte Grüns mit Seen und zahlreichen Pinien, Oliven- und Mandelbäumen charakterisieren diesen Golfplatz. Breite Fairways erfordern zum einen abschlagstarke Golfspieler, die aber im weiteren Verlauf ebenso Präzision im kurzen Spiel beweisen müssen, um letztlich das Spiel mit optimalen Ergebnissen zu beenden. Golf Santa Ponsa I zählt zu den bekanntesten Golfplätzen Mallorcas, da er mehrfach Schauplatz von großen nationalen und internationalen Turnieren war. Unter anderem war er sechsmal Gastgeber der PGA European Tour.

LAGE

GPS 39.512777357535974, 2.49557355974118

TECHNISCHE DATEN

Datum
1977

Golfplatz-Design
Folco Nardi

Präsident
Miguel Nigorra Oliver

Direktor
Luis Nigorra Cobián

Golflehrer
Raul Ruiz
Peter Ledwidge

Par
72

Löcher
18

barras_blancas  6.543 m. – VC. 75’1 – VS. 133

barra_amarilla  6.219 m. – VC. 73’3 – VS. 131

barras_azules  5.617 m. – VC. 76’3 – VS. 138

barra_roja  5.250 m. – VC. 74’4 – VS. 132

SERVICE

TURNIERE

´88 ´89 ´91 ´92 ´93 ´96

Hotel

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

Sign In